Oktoberfest-Medaille 2016

Artikelnummer: BY-160023

Diese Medaille hat einen Durchmesser von 45 mm und ist hervorragend als Taler für Schützenketten geeignet. Sie ist eine wertvolle Erinnerungsmedaille in 999-er Feinsilberausführung.

Kategorie: Oktoberfest-Medaillen


69,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Brief)

Lieferzeit: 5 - 7 Werktage

Stk.


Beschreibung

Kurfürst Max Emanuel von Bayern machte sich an der Wende zum 18. Jahrhundert Hoffnungen, er könne Kaiserwürden erlangen und versuchte, seinen Status mit einem Residenzbau nach französischen Vorbild zu unterstreichen. Die Residenz in München hielt der Monarch für provinziell und zu wenig herrschaftlich. So begannen 1701 die Bauarbeiten für das monumentale Neue Schloss nach Plänen von Enrico Zuccalli. Der Bau kam nur sehr zögerlich voran und kamen schließlich infolge des Spanischen Erbfolgekrieges ganz zum Erliegen, die politischen Ziele des Kurfürsten waren ohnedies gescheitert. Erst ab 1715 kehrte wieder Leben auf der Baustelle ein. 1719 entstanden die Fassade und die inneren Raumdekorationen nach Plänen von Joseph Effner. Von der ursprünglichen Absicht, eine vierflügelige barocke Residenz unter Einbeziehung des Alten Schlosses zu errichten, musste aufgrund der prekären Finanzlage des Bauherrn Abstand genommen werden, und so wurde bis zum Tode des Kurfürsten 1726 - nach mehrfacher Reduzierung der Pläne - nur der Hauptbau fertig gestellt. Weil der breit gelagerte Bau von mehr als 300 Metern Länge als Sommerschloss ausgeführt wurde (es konnte so gut wie nicht beheizt werden) wurde es nur selten bewohnt und wurde bereits im frühen 19. Jahrhundert als "Galerieschloss" der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.